mio

Unsere Add-in-suite wird MS Office einfach, einheitlich und effizient machen.

slides

Unser Add-In für MS PowerPoint mit einer Folienbibliothek, Design Check und Produktivitätswerkzeugen

charts

Unser Add-In für MS PowerPoint zur Erstellung professioneller Diagramme, wie Wasserfall- und Gantt-Charts im Handumdrehen

docs

Unser Add-In für MS Word zur Erstellung einheitlicher Dokumente mit allen rechtlichen Informationen auf dem neuesten Stand

mails

Unser Add-In für MS Outlook zur Verwaltung von E-Mail-Signaturen für Unternehmen

sheets

Unser Add-In für MS Excel zur Erstellung hochprofessioneller Excel-Tabellen im Handumdrehen

People

Erfahren Sie mehr über unsere Kunden und ihre Erfolgsgeschichten

Blog

Erhalten Sie praktische Office-Tipps, inspirierende Geschichten und exklusive Markteinschätzungen zur MS-Office-Welt

E-Books

Finden Sie MS-Office-bezogene Leitfäden, E-Books, Whitepaper, Videos, Infografiken und mehr e 

Best_Practice_Series

Unsere empower Best-Practice-Serie zeigt empower Use Cases in kurzen 15-minütigen Videos

Powerpoint_Study

Laden Sie unsere globale PowerPoint-Studie der GfK herunter und erfahren Sie, wie PowerPoint in Unternehmen eingesetzt wird.

Office_Study

Laden Sie unsere weltweite Office-Studie der GfK herunter und erfahren Sie, wie Office in Unternehmen eingesetzt wird.

Support

Unsere Support ist immer für Sie da. Sie können sich auch an unser Help Center wenden. 

Company

Erfahren Sie mehr über unsere Werte und warum wir jeden Morgen aufstehen

Microsoft_Partnership

Erfahren Sie mehr über unsere einzigartige Beziehung zu Microsoft

Press

Ein Überblick über die Pressemitteilungen über empower

Contact

Kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie Fragen oder Rückmeldungen haben.

Career

Informieren Sie sich jetzt über die wichtigsten Gründe für eine Karriere bei uns! Bewerben Sie sich jetzt!

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Office 365 im Browser

Tobias Kablitz
03.07.2017

Heute gibt es fast kein Gespräch über Office, in dem nicht der mysteriöse Begriff „Office 365“ fällt. Die Frage, die heftig diskutiert wird, ist nicht ob, sondern wann wir alle nur noch online im Browser mit den Office-Produkten arbeiten. Dabei muss man den Begriff „Office 365“ zuerst einmal kurz einordnen: Office 365 beschreibt nämlich lediglich ein Lizenzmodell von Microsoft und besteht in aller Regel aus der aktuellsten Office-Version für den Rechner (Stand heute ist das Office 2016) sowie einem Online-Zugriff auf diverse Online-Produkte von Microsoft inkl. PowerPoint, Excel, Word und Outlook im Browser.

Spannend ist dabei die Frage, wie lange wir noch mit herkömmlichen lokalen Office-Installationen arbeiten ehe wir alle nur noch im Browser an Office-Dokumenten arbeiten werden. Um diese Frage zu beantworten, reicht ein Blick auf den aktuellen Funktionsumfang der Browser-Variante von Office: Präsentationen unterstützen dort keine Diagramme, Excel-Sheets keine Makros und Word-Dokumente keine Inhaltsverzeichnisse. Und darüber hinaus klagen gemäß einer Studie fast 70% aller Nutzer über Performance-Probleme bei der Nutzung im Unternehmen.

Es wird also schnell klar, dass heute noch kein Unternehmen auf die lokalen Office-Installationen verzichten kann, will man produktiv mit Office arbeiten. Entscheidend wird also sein, wie schnell Microsoft die Online-Varianten nachrüstet, um den normalen Funktionsumfang von Office auf allen Plattformen bereitzustellen. Zusätzlich müssen Unternehmen Ihre Internet-Bandbreiten deutlich erhöhen, um das Arbeiten in der Cloud für die Nutzer so angenehm wie möglich zu machen. Denn nur, wenn die Anwendungen im Browser genau so schnell wie lokal reagieren, wird die Akzeptanz der Nutzer für einen Umstieg da sein.

 

Unsere Einschätzung

Wir glauben, dass Office Online frühestens in 3 bis 5 Jahren soweit sein wird, dass Unternehmen zumindest teilweise auf lokale Office-Installationen verzichten können.

New call-to-action

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Diese Artikel zum Editor's Pick