mio

Unsere Add-in-suite wird MS Office einfach, einheitlich und effizient machen.

slides

Unser Add-In für MS PowerPoint mit einer Folienbibliothek, Design Check und Produktivitätswerkzeugen

charts

Unser Add-In für MS PowerPoint zur Erstellung professioneller Diagramme, wie Wasserfall- und Gantt-Charts im Handumdrehen

docs

Unser Add-In für MS Word zur Erstellung einheitlicher Dokumente mit allen rechtlichen Informationen auf dem neuesten Stand

mails

Unser Add-In für MS Outlook zur Verwaltung von E-Mail-Signaturen für Unternehmen

sheets

Unser Add-In für MS Excel zur Erstellung hochprofessioneller Excel-Tabellen im Handumdrehen

People

Erfahren Sie mehr über unsere Kunden und ihre Erfolgsgeschichten

Blog

Erhalten Sie praktische Office-Tipps, inspirierende Geschichten und exklusive Markteinschätzungen zur MS-Office-Welt

E-Books

Finden Sie MS-Office-bezogene Leitfäden, E-Books, Whitepaper, Videos, Infografiken und mehr e 

Best_Practice_Series

Unsere empower Best-Practice-Serie zeigt empower Use Cases in kurzen 15-minütigen Videos

Powerpoint_Study

Laden Sie unsere globale PowerPoint-Studie der GfK herunter und erfahren Sie, wie PowerPoint in Unternehmen eingesetzt wird.

Office_Study

Laden Sie unsere weltweite Office-Studie der GfK herunter und erfahren Sie, wie Office in Unternehmen eingesetzt wird.

Support

Unsere Support ist immer für Sie da. Sie können sich auch an unser Help Center wenden. 

Company

Erfahren Sie mehr über unsere Werte und warum wir jeden Morgen aufstehen

Microsoft_Partnership

Erfahren Sie mehr über unsere einzigartige Beziehung zu Microsoft

Press

Ein Überblick über die Pressemitteilungen über empower

Contact

Kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie Fragen oder Rückmeldungen haben.

Career

Informieren Sie sich jetzt über die wichtigsten Gründe für eine Karriere bei uns! Bewerben Sie sich jetzt!

Vorschau: Office Version 2013 (Version 15)

Theresa Spiller
18.10.2012

Seit Mitte Juli 2012 hat Microsoft die neue Office Version 2013 als Beta zum Test bereitgestellt. Hier die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

Neues Design

Die auffälligste Änderung ist das neue Design. Zwar gibt es nach wie vor das ab Office 2007 eingeführte Ribbon, allerdings wurden die Schaltflächen dezenter gestaltet und wirken übersichtlicher. Außerdem wurden Task Panes für Einstellungen und Optionen spürbar aufgeräumt.
Unsere Meinung: die neue Optik überzeugt und erfordert keine große Umgewöhnung für Nutzer von Office 2007 und 2010!

Touch-Support

Rechtzeitig für das neue Windows 8 Betriebssystem (geplanter Starttermin: 26. Oktober 2012) unterstützt die neue Office-Version auch Touch-Gesten. Somit kann Office 2013 wie bisher mit Maus und Tastatur am Rechner, aber auch auf einem Tablet mit der Hand oder einem Stift bedient werden. Dafür kann man in einen "Touch Mode" wechseln, der den Abstand zwischen den Symbolen vergrößert und die Steuerung mit dem Finger vereinfacht.
Unsere Meinung: wer das neue Office mit einem Tablet bedienen möchte, wird sich über den Touch-Support freuen!

 

Cloud-Unterstützung

Der Benutzer kann seine Dokumente auf einfachem Wege in der Microsoft Cloud abspeichern (Microsofts SkyDrive). Alternativ kann der Nutzer natürlich nach wie vor seine Dateien lokal abspeichern. Auch können die Profileinstellungen in der Cloud abgelegt werden, so dass das persönliche Office auf jedem Rechner gleich aussieht und konfiguriert ist.

Unsere Meinung:

Für die meisten Geschäftskunden wird die native Cloud-Unterstützung vorerst nicht relevant sein. Für Privatnutzer bieten sich allerdings attraktive Möglichkeiten, ihre Office-Dokumente jederzeit und überall zu bearbeiten.

Der Starttermin von Office 2013 steht noch nicht fest, wird aber gegen Ende dieses Jahres erwartet. In der nächsten Quarterly-Ausgabe befassen wir uns dann mit den Änderungen auf Funktionsebene vom neuen Office.

New call-to-action

Diese Artikel könnten Ihnen gefallen

Diese Artikel zum Editor's Pick